Dienstag, 29. Mai 2012

Kosmetiktasche nähen - Nähanleitung


Für diese kleine Kosmetiktasche habe ich eine Nähanleitung gepostet.  Diese Kosmetiktasche zu nähen, ist nicht besonders schwer.
Ein nettes kleines Geschenk.

Man benötigt:
2x Oberstoff     26x16cm
2x Futterstoff    26x16cm
2x Volumenvlies H630 ( rot gestrichelte Linie)
Reißverschluß ca. 25cm
Stoffstreifen 2,7x5cm

Auf einem Din A4 Blatt Schnittmuster aufzeichen.  1cm Nahtzugabe ist bereits im Schnitt enthalten.

Schittmuster an der schwarzen Linie ausschneiden. 




Stoffauswahl

 
Schnittmuster auf den Oberstoff und den Futterstoff aufstecken und ausschneiden.


Volumenvlies zuschneiden und auf die linke Stoffseite des Oberstoffes bügeln.


Anfang und Ende vom Stoff auf dem Reißverschluß markieren und die 1,7 cm anzeichnen. An der Stelle des rot markierten Pfeils nähe ich den Reißverschluß mit ein paar Stichen zusammen. 
 

Genau auf der gesteppten Naht nähe ich den kleinen Stoffstreifen auf, kürze den Reißverschluß und lege den Stoffstreifen um und steppe nochmal auf der Naht. Der Reißverschluß liegt dann einfach besser in der Kosmetiktasche.



Reißverschlußfuß aufsetzen. Den Reißverschluß wie abgebildet auf dem Oberstoff feststecken und zwischen den markierten Linien steppen. Die Nähte immer mit Rückstichen sichern.

Um an dem Reißverschlußfuß vorbei zu kommen, die Nadel ganz unten im Stoff lassen, Nähfuß anheben und Reißverschluß nach hinten ziehen, Nähfuß wieder senken und weiter nähen.




Futterstoff rechts auf rechts auf den Oberstoff aufstecken und auf der bereits gesteppten Naht oder ganz dicht daneben den Futterstoff aufsteppen, (zwischen den roten Linien).


So umklappen. 
Da ich diesen Nähschritt zuerst nicht beschrieben hatte, wie der Ober- und Futterstoff an die zweite Seite des Reißverschluß kommt, füge ich dies jetzt hinzu.


Das 2. Vorderteil mit der linken Stoffseite wie auf dem Bild so an den Reißverschluß stecken.


 Umdrehen und zwischen den Markierungspunkten steppen, dabei die 1,7cm einhalten.


 Den Futterstoff mit der linken Seite so an den Reißverschluß stecken.



Wieder umdrehen und auf der Stepplinie oder dicht daneben steppen.
 

Aufklappen und jetzt müßte es so aussehen:





Nähte flach bügeln.


Wenn ihr wollt, könnt ihr den Oberstoff mit dem Futterstoff  zusammen steppen, wie auf dem nächsten Foto gezeigt. (Wichtig, auch hier die 1,7cm einhalten).

Ich werde diese Kosmetiktasche am Schluß mit einem Stickstich von Hand besticken.  


Oberstoff rechts auf rechts zusammen legen und mit dem Reißverschlußnähfuß oder mit dem Normalfuß (dabei die Nadel nach links stellen) auf den rot gestrichelten Linien 1cm breit steppen. Dabei den Reißverschluß, wie auf dem obigen Bild gezeigt, weghalten. Auch hier Nahtanfang und Nahtende mit Rückstichen sichern.


Futterstoff ebenfalls rechts auf rechts legen, auch hier auf den rot gestrichelten Linien steppen, dabei am oberen Rand eine Wendeöffnung lassen. 



Die Ecken herausziehen und wieder auf den rot gestrichelten Linien steppen. Dies an allen anderen Ecken wiederholen.
Die Kosmetiktasche ist nun fast fertig.


Den Reißverschluß ganz öffnen, den Futterstoff durch die Wendeöffung auf rechts drehen, über den Oberstoff ziehen und jetzt einfach nur nochmal durch den Reißverschluß wenden, fertig. :-)

Die Wendeöffnung von Hand schließen oder ganz schmal mit der Maschine absteppen.


Geschafft :-)) 


Diese Kosmetiktasche habe ich für eine ehemalige Arbeitskollegin genäht. Den Schriftzug und den Steppstich habe ich von Hand gestickt. Sie hatte sich eine marineblaue Kosmetiktasche gewünscht. Ich hoffe, sie gefällt ihr.
Die Kosmetiktasche ist etwa 17,5x10,5cm groß. Natürlich könnt ihr die Kosmetiktasche auch größer machen.

Habt ihr Fragen zu der Nähanleitung, so kontaktiert mich. Meine e-mail Adresse ist in meinem Profil hinterlegt.


Gefällt euch die Anleitung und ist diese verständlich?  Freue mich über einen Kommentar.

Kommentare:

  1. Super Anleitung - hat beim ersten Mal schon super funktioniert! Vielen herzlichen Dank!

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen DANK, diese Anleitung ist wirklich klasse! Man MUSS sie einfach verstehen.
    Liebe Grüße
    JO

    AntwortenLöschen
  3. Eine echt Super verständliche Anleitung. Habe die Tasche gerade genäht und bin begeistert. Es gibt ja einiges im Internet, aber viele sind zu kompliziert oder viel zu unverständlich. Diese Anleitung kann man einfach nur weiterempfehlen.

    Danke, lg snoopy

    AntwortenLöschen
  4. Herzlichen Dank, das ist supertoll erklärt. Da kann die Tasche nur gelingen.

    AntwortenLöschen
  5. Jetzt habe ich die Tasche genäht, perfekt, jedem zu empfehlen. Funktioniert aus sehr gut mit einem Endlosreisverschluss. Danke für die Mühe liebe Tine.

    AntwortenLöschen
  6. Eine große Klasse diese Nähanleitung u.kommt jetzt vor Weihnachten gerade richtig. Sehr verständlich erklärt,auch die Fotos sind perfeckt.
    Manchmal sucht man ewig nach solchen verständlichen Nähanleitungen.Ein ganz dickes Lob.Weiter so o.gibt es schon mehr Anleitungen?
    Ein frohes Weihnachtsfest u.einen guten Rutsch in das neue Jahr u.viele neue Nähanleitungen.
    Helga

    AntwortenLöschen
  7. Super Anleitung, hat sogar bei mir als Laie gleich beim ersten Mal funktioniert. Daumen hoch und vielen Dank.

    AntwortenLöschen
  8. Bei mir funktioniert es leider nicht. Sitze zum ersten Mal in meinen Leben an einer Nähmaschine und habe mich aufgrund der guten Bewertungen für diese Tasche entschieden. Für einen wirklichen Anfänger fehlt komplett der Schritt, wie man die zweite Seite der Tasche an dem Reißverschluß abringen soll. Ich gebe auf. Das mit dem Nähen lasse ich dann lieber doch, wenn das hier einfach sein soll. Schade...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte nicht verzweifeln, am Wochenende werde ich eine Kosmetiktasche nähen und ein Foto von diesem Nähschritt einfügen.
      LG Tine

      Löschen
  9. Liebe Tine, vielen Dank für die tolle und einfache, und wie ich finde sehr ausführliche, Erklärung! Insbesondere die guten Fotos und die Einzeichnungen sind topp!! LG, Anna

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Tine, kann mich den anderen Rezensionen nur anschließen. Tolle Anleitung, einfach auszuführen und sehr ausführlich bebildert. Habe den Reißverschluss nach deinen Vorgaben in meine genähten Minigeldbörsen eingesetzt. Hervorragend. Vielen Dank!


    LG
    Christiane


    AntwortenLöschen
  11. Das ist ja wirklich sehr schön beschrieben mit den vielen Abbildungen... ich muss noch einen Reißverschluss kaufen, aber dann geht´s los ;-)
    Kristin

    AntwortenLöschen
  12. Ich finde diese Anleitung super! Hab sie das erste Mal genäht vor 2 Monaten als ich mit dem Nähen anfing und werde jetzt noch eine größere machen. Klasse auch, dass du den einen Schritt noch dazugefügt hast :-)
    tausend Dank

    AntwortenLöschen
  13. Auch ich möchte mich anschließen. Ganz toll. War mein erster RV und das hat doch mal gleich geklappt. Dankeschön!!!

    AntwortenLöschen
  14. wie groß wird die Tasche ungefähr wenn sie fertig ist?

    lg Jody

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      die Kosmetiktasche wird ca. 17,5x10,5cm groß. Erwähnte ich unter dem letzten Bild.

      Liebe Grüße
      Tine :-))

      Löschen
  15. Liebe Tine,
    kannst du mir ungefähr sagen wie lange man für diese wunderbare Kosmetiktasche braucht? (Nähkenntnisse fortgeschritten)
    Es reicht eine ganz grobe Zeit. Ich möche sie auch gerne verschenken und überlege wann ich anfangen muss :D vielen Dank schon jetzt

    Lg Marla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marla,
      ich denke ca. 1 1/2 Stunden.

      Liebe Grüße
      Tine :-))

      Löschen
  16. Super Anleitung. Man muss sich aber echt reindenken, weil du die Fotos von unterschiedlichen Taschen gemacht hast. Ich werde das nachher mal testen.

    AntwortenLöschen
  17. Hallo tine habe auch schon solche taschen genäht und jetzt zu weihnachten sterne.

    danke für deine anleitung - hatte wieder taschen angefangen aber irgendwie kam ich ins stocken und dann fehlte mir dein schrit irgendwie - jedensfalls kann ich jetzt die taschen fertig nähen danke noch mals

    AntwortenLöschen
  18. hallo tine, herzlichen dank für die tolle anleitung-hat grad auf anhieb geklappt!
    das kleine blümlein am reissverschlusszip gefällt mir besonders gut, gibts dazu auch eine anleitung :)?

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Tine,

    ich grüße Dich herzlich und vielen, vielen Dank für die sehr gute Anleitung!!!!!
    Dein Blog ist sehr nett und ich habe in bei mir sofort gespeichert....

    Einen schönen Tag und liebe Grüße
    Uschi
    so what hutliebhaberin.blogspot

    AntwortenLöschen
  20. Hallo,
    ich bin eine totale Nähanfängerin und ich scheitere gerade daran, die Rundung in mein Schnittmuster gleichmäßig zu zeichnen.Hat jemand einen Tipp für mich?

    Vielen Dank im vorraus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab einfach das Foto in ein Worddokument kopiert und es dann in die entsprechende Größe gezogen. So bin ich ums malen drum herum gekommen :)

      Löschen
  21. Liebe Tine,
    recht herzlichen Dank für die tolle Anleitung. Es hat - nicht zuletzt dank der vielen Bilder - gut geklappt. Gefüllt mit allem Möglichen für ein tolles Bad ist das ein Supergeschenk.
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  22. Die Anleitung ist sehr gut. Meine Tasche ist fertig und sieht toll aus.... Schön, dass es Menschen gibt, die sich so viel Mühe machen und ihre Ideen perfekt weitergeben. Vielen Dank

    AntwortenLöschen
  23. Super gute Anleitung!
    Sogar ich als absoluter Nähanfänger habe eine tolle Tasche hinbekommen.
    Vielen Dank!

    AntwortenLöschen
  24. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Tine,
    die Anleitung dient mir schon seit längeren als Grundlage für Kosmetiktaschen, sie ist wirklich Idiotensicher! Da ich ein paar meiner Täschchen nun auch veröffentlichen möchte würde ich gerne auf deine Anleitung verweisen - ich hoffe das ist in Ordnung für dich?

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  26. Hallo,
    ich habe schon viele Täschchen genäht, war aber nie mit dem Reissverschluß zufrieden. Mir dieser Anleitung hat es endlich geklappt, Anfang und Ende sehen sauber und ordendlich aus.
    Vielen, vielen Dank.
    Viele Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  27. Den Schritt mit dem herausziehen der Ecken verstehe ich nicht. Hilfe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      einfach ausprobieren. Du läßt ja die Ecken offen. Da, wo der rechte Winkel ist anfassen und zu dir ziehen.

      Liebe Grüße
      Tine

      www.youtube.com/watch?v=GwFevqoejXc

      Und schau dir mal dieses Video an.

      Löschen
  28. Danke, danke, liebe Tine!
    Nachdem ich jetzt schon ein paar dieser Kosmetiktäschchen genäht habe, habe ich das Schnittmuster nun etwas abgeändert, Träger dazugefügt und so eine richtige Handtasche genäht.
    Sieht toll aus und ist sooo einfach!

    AntwortenLöschen